Wer nicht handelt, wird behandelt.

Der umfassende Strukturwandel im Gesundheitswesen mit seinen dynamischen Findungs- und Veränderungsprozessen verursacht bei allen Leistungserbingern wie Marktbeteiligten enorme organisatorische und wirtschaftliche Konsequenzen. Die Folgen daraus sind für die heilberuflichen Unternehmer insbesondere:

  • Steigender Kostendruck,
  • Steigender Leistungsdruck,
  • Steigende Rationalisierungszwänge,
  • Suche nach besserer Wirtschaftlichkeit und
  • Suche nach der zukünftigen Marktposition.

Das tradierte Ordnungsgefüge mit seinem verlässlichen Verständnis von der Rollen- und Aufgabenverteilung verliert zusehens seine verbindliche Bedeutungsmacht. So konstatiert Professor Bernd Okun, Wissenschaftlicher Beirat der Carenoble:

  • »Wer in einem sich wandelnden Markt bestehen will, muss seine Organisation, Prozesse, Strategien und Konzepte fortlaufend hinterfragen, überprüfen, anpassen und erneuern.«

Das Carenoble-Beratungsportfolio: Ihre Chancen auf neuen Wegen

Die CARENOBLE stellt ihren Mandanten aus dem Gesundheitswesen ein innovatives Portfolio an effektiven Beratungsleistungen bereit. Dazu zählen insbesondere:

A | Konzeption und Begleitung von Veränderungsprozessen und Changemanagement-Programmen

Gesetzlich wie politisch initiiert, vollziehen sich gravierende Veränderungsprozesse sowohl bei den Kostenträgern als auch bei den Leistungserbringern. Hierbei fokussieren sich die bestimmenden Ziele für die jeweiligen Seiten.

  • GKV und ihre Verbände - "Vom Payer zum Player"
  • Leistungserbringer und ihre Verbände - "Vom Einzelkämpfer zum Netzwerker"

Die Carenoble konzipiert und begleitet Veränderungsprozesse im Gesundheitswesen mit der Expertise des wissenschaftlichen Beirates Herrn Prof. Dr. Bernd Okun. Eine besondere Verbindung der Carenoble besteht deshalb zu seinem Institut "DEVACTO Veränderungsakademie" in Leipzig. Damit verfügen wir über hochspezialisertes Fachwissen aus unseren Arbeitgruppen sowohl für die Organisationsentwickung als auch das Prozessintegrations- und Changemanagement.

B | Strategie- und Organisationsberatung

Sowohl die Leistungserbringer als auch die Kostenträger müssen in diesem dynamischen Wachstumsmarkt Schritt halten, um mit weniger Geld mehr Leistung erbringen zu können. Hierbei gilt es, sich weiterhin seinen Patienten und Versicherten gegenüber glaubwürdig zu präsentieren, um die gesellschaftliche Position der Gesundheitskompetenz beanspruchen und ausfüllen zu können. Basierend auf der Zielsetzung des Gesundheitswesens:

  • Chancengleicheit
  • Leistungsfähigkeit
  • Bedarfsgerechtigkeit
  • Wirtschaftlichkeit

entwickelt die Carenoble dazu strategische Konzepte einschließlich wirksamer Handlungskataloge und dem erforderlichem Konfliktmanagement.

C | Betriebsberatungen für Leistungserbringer

Unsere erfolgreichen Beratungen resultieren aus einer präzisen Analyse der wirtschaftlichen Ausgangssituation der Praxis oder des Betriebes zur Verbesserung der Rentabilität und Liquidität, sowie aller relevanten strukturellen, personellen und arbeitsorgansisatorischen Gegebenheiten. Mit diesen Erkenntnissen wird unseren Mandaten die individuelle Entscheidungsgrundlage erarbeitet, mit welchen konzeptionellen und strategischen Maßnahmen das Arbeits- und Geschäftsfeld zu ökonomischer Nachhaltigkeit weiterentwickelt werden kann.

D | Projektentwicklungen für Leistungserbringer

Zunehmend wollen Leistungserbringer mit Ihren Betrieben auf die zukünftigen Anforderungen ihres meist regionalen Gesundheitsmarktes hin expandieren. So sollen Mehrfachpraxen, Medizinische Versorgungszentren, Onkologische Zentren, Filialapotheken, Ausgründungen von Krankenhaus-Ambulanzen, u. a. entwickelt und realisiert werden. Bei solchen Projekten muss für die komplexen Anforderungen hoch spezialisierter Gesundheitsleistungen insbesondere die Verbindung zu vorhandenen, sonstigen medizinischen wie pharmazeutischen Einrichtungen ergänzend entwickelt werden. Die so geschaffenen Strukturen benötigen darüber hinaus eine individuelle Vertriebsmarketing- Konzeption, um diese verbesserten Leistungen im Außenverhältnis zu kommunizieren und somit die Marktpositionierung des Projektes wirksam zu sichern.


Beratung ist Vertrauenssache

Vor Erteilung eines Mandates zu Ihrer Beratung und Begleitung müssen neben aller fachlichen Kompetenz vor allem die menschlichen Aspekte stimmen. Denn Sie wollen in Ihrer idividuellen Situation mit Ihren persönlichen Beweggründen erkannt und verstanden werden. Nur so entsteht das Vertrauen, das zu einem erfolgreichen Arbeitsziel trägt.

  • Machen Sie sich ein Bild von unseren Experten, damit Sie die richtige Entscheidung treffen können.
  • Deshalb steht zu Anfang der persönliche Kontakt, um einander Kennenzulernen.
  • Wir sind bereit für Ihre Fragen und Wünsche.


[Zitat der Überschrift von John F. Kennedy, 1917-63, 35. Präsident der USA]